Nachricht





Frankfurter Neue Presse 26.Feb.2017
"Frankfurter Fasching" am Rosensonntag 
------------------------------------------------------------------
 
Higashi-Matsushima Stadt Zeitung

------------------------------------------------------------------
 
Senioren Zeitschrift 4/2016 Seite 17
"Cover Girl" vom unseren Verein

------------------------------------------------------------------
In der Ishimaki Kahoku-Zeitung vom 27. August 2015 wurde erneut vorgestellt, wie ein Vorstandsmitglied unseres Vereins die Spenden für vorläufige Behausungen in Neko übergibt. Diese Spenden wurden auf den diesjährigen Veranstaltungen u.a. dem 5. Großen Bon-Odori Sommer-Tanzfest am Liebfrauenberg in FFM gesammelt. Vielen Dank an alle für die fortgesetzte Unterstützung!

------------------------------------------------------------------

In der Ishimaki Kahoku-Zeitung vom 28. September 2014 wurde vorgestellt, wie ein Vorstandsmitglied unseres Vereins die Spenden an die vorläufigen Behausungen in Neko übergibt. Diese Spenden wurden auf dem diesjährigen Charity-Basar gesammelt. Nochmals vielen Dank an alle Helfer!
------------------------------------------------------------------

Während des 4. Großen Bon-odori Sommer-Tanzfest am 16. August wurden wir von der Frankfurter Allgemeinen sowie der Frankfurter Rundschau interviewt. Am 18. August erschien ein Artikel über unsere Veranstaltung. Bis kurz vor Beginn um 14 Uhr hat es stark geregnet, hinterher hatten wir jedoch Glück mit dem Wetter. Ebenso haben wir wieder den Basar zur Unterstützung der vom Erdbeben betroffenen Gebiete in Nord-Ost-Japan veranstaltet. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer!
------------------------------------------------------------------


Auftritt am 27. 07. 2014 bei der hessischen Landesgartenschau in Gießen. Es gab gleichzeitig eine Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Linden-Warabi. Gemeinsam mit anderen Gruppen sind wir vor 200 Leuten aufgetreten.


------------------------------------------------------------------
Am 20. Juli sind wir auf Einladung des Frankfurt-Yokohoma-Citizen-Networks beim Sommerfest "Natsu-monogatari Matsuri" im  OGV-Lehrgarten des Frankfurter Stadtteils Bergen-Enkheim aufgetreten.  Zwischen 13 und 17 Uhr sind wir zweimal unter blauem Himmel aufgetreten, auch die anwesenden Gäste haben fröhlich teilgenommen. Es gab auch noch viele andere kulturelle Veranstaltungen wie Taiko-Trommeln, Papiertheater, Märchenerzähler, Kalligraphie und Spiele für Kinder. Ein wirklich fröhlicher Tag, der auch in der Lokalzeitung erwähnt wurde.

------------------------------------------------------------------

Am 02. März 2014 haben wir am großen Frankfurter Fastnachtsumzug teilgenommen. Wir haben den Bon-Tanz für einem Umzug arrangiert, sind um ca. 13:30 Uhr mit der Zugnummer 100 gestartet und waren um kur nach 15 Uhr an der letzten Station des Umzugs, dem Frankfurter Römer, angekommen. Wir haben aus Basis der der Erfahrung der letzten zwei Jahre unsere Musikanlage und unsere Tänze verbessert und wurden auch in der Rhein-Main-Zeitung der FAZ vom 03. März erwähnt und gelobt:

" Viele der Zuschauer an den Straßen zücken ihre Kameras und richten sie auf den japanisch-deutschen Bon-Odori-Tanzkreis. Mit Strohhüten und gelben Umhängen zeigen die Tänzer eine bemerkenswert synchrone Choreographie. Zu fernöstlicher Musik wiegen sie sich hin und her, strecken die Arme aus, gehen in die Knie und bringen das Publikum auch ohne klassische Karnevalschlager in Stimmung."
 

Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer und an alle, die uns vom Straßenrand aus unterstützt haben!
Auch vielen Dank an den Hôjin-Kai für seine Unterstützung sowie an die vielen Süßigkeiten-Spender!


------------------------------------------------------------------
 
Liebe Bon'odori-Liebhaber, 

auch dieses Jahr werden wir wieder "tanzend" am Frankfurter Karnevalsumzug am Sonntag, den 2. März 2014, teilnehmen.

Wie letztes Jahr treffen wir uns um 11 Uhr am Hauptbahnhof und laufen dann gemeinsam auf unsere Warteposition am Mainufer in Richtung Westhafen. Von dort aus startet der Zug um 13:00 Uhr, die Gesamtstrecke von 4 km ist um ca. 16 Uhr beendet.

Auch wenn Sie nicht tanzen wollen, machen Sie mit. Es gibt viele andere Aufgaben, z.B. das Banner halten, die Bonbons tragen/streuen usw.

Genauere Informationen für Karneval 2014 senden wir Ihnen nach Erhalt durch den Großen Rat zu.

Teilnehmer möchten wir freundlich bitten, das Anmeldeformular auszufüllen und bis zum 23. Februar 2014 an uns zu schicken.

Für den Karnevalsumzug planen wir die Tänze "Tokyo Ondo" , "Soma Bon'uta", “Tankobushi“, “Kawachi Ondo“ und „Hokkai Bon’uta“, tanzen aber in leicht abgeänderter Form.

Lassen Sie uns zahlreich am Karneval teilnehmen!


Wir freuen uns auf Sie!